« Lindenstra├če in Kairo | Main | Fotos und Human context switch »

Montag, Februar 26, 2007

Energie Scottie

Beim Flotzer gibt es Pizza und Diskussion satt: Wir reden über Energie (Stefanie arbeitet bei Greenpeace-Energy) und

Endenergieverbrauch nach Sektoren

Der Endenergieverbrauch der Sektoren ist in den letzten Jahrzehnten durch erhebliche Veränderungen gekennzeichnet: Innerhalb der Endenergiesektoren ist die Bedeutung der Industrie erheblich zurückgegangen; ihr Anteil am gesamten Endenergieverbrauch sank von fast einem Drittel im Jahre 1990 auf lediglich 25,2 % im Jahre 2003. Kräftig zugenommen hat dagegen das Gewicht der privaten Haushalte (von 25,1 % im Jahr 1990 auf 30 % im Jahr 2003) und des Verkehrs (von 25,1 % im Jahr 1990 auf 28,2 % im Jahr 2003). Allerdings gelang, maßgeblich beeinflusst durch die Ökologische Steuerreform, gerade im Verkehrsbereich erstmals seit Gründung der Bundesrepublik eine Trendwende im Hinblick auf den absoluten Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen, so dass der Anteil in den letzten vier Jahren wieder rückläufig ist (siehe Tab. „Anteil der Sektoren am Endenergieverbrauch“).

Erstellt von tixus um 9:36 PM Kategorien:
Powered by
Thingamablog 1.1b6